Informationen

rrrr
Anmeldeformular Verein
Hier Downloaden


Wichtig!
Technische Voraussetzung für die Homepage
ist der
Internet Explorer Version 8.0,
die Sie hier kostenlos herunterladen können

Download


Adobe Reader zum Lesen der PDF Dateien!
Adobe Reader herunterladen >



Das sagen die Betroffenen

Links

Download

Aktion Alex

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aktion Alex

Wenn es meinen Mitmenschen und meiner Umwelt gut geht, wie kann es mir dann schlecht gehen?

Alex Meinhardt, selbst an Krebs erkrankt, war der Initiator der „Aktion Alex“, die 2006 erstmalig eine Spendenaktion zugunsten unseres Vereins durchführte. Mit der unglaublichen Summe von 10.600 Euro sollte die psychoonkologische Betreuung, gerade für Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige unterstützt werden.
Unser Verein konnte damit die Ambulante Sprechstunde unserer psychosozialen Beratung im Universitätsklinikum auf den Lahnbergen einrichten

 


Ein bisschen weniger ich, dafür ein bisschen mehr wir, und dann kann man alles schaffen!

Alex ging erstaunlich offen mit seiner Erkrankung um, und es war ihm wichtig, sich und seine Gedanken dazu Mitschülern, Interessierten und auch Medienvertretern, die die Aktion Alex begleiteten, mitzuteilen.
Sein Anliegen war, dass das Thema „Krebs" enttabuisiert wird.
Sein größter Wunsch war, anderen bei der Bewältigung ihrer Krankheit zu helfen, und das tat er auch in der Klinik für Mit-Patienten.


 

Man darf weinen und traurig sein, aber man muss auch wieder nach vorne schauen

Kurz vor seinem Tod im Juli 2008 gab Alex seiner Familie den Auftrag, die von ihm ins Leben gerufene Aktion Alex fortzuführen.
Am 21. März 2009 war es soweit: das Simtshäuser Dorftheater führte zugunsten der Aktion Alex die Komödie : „Hausbesuche" auf.
Alle Einnahmen des Abends, stolze 3.250 Euro, wurden am 13.09.09, in Anwesenheit der Familie Meinhardt, des Simtshäuser Dorftheaters (Marco Sauerwald, Robert Höcker) sowie des Großseelheimer Trachtenvereins an unseren Verein übergeben.
Ein herzliches „Dankeschön" sagen wir dem Simtshäuser Dorftheater für die turbulente Komödie, bei der alle viel zu lachen hatten, sowie dem Trachtenverein Großseelheim mit ihren vielen Helferinnen und Helfern: ohne sie
Unser besonderer Dank gilt der Familie Meinhardt sowie ihren Sponsoren:

Flach GmbH
E1ns
Bäckerei Viehmeyer

die mit ihrem Engagement zu einen gelungenen Abend beigetragen haben und gemeinsam mit dieser Spende unsere Vereinsarbeit in der psychosozialen Beratung unterstützen.